Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Das Recht auf Augenlicht

36 Millionen blinde und 217 Millionen sehbehinderte Menschen gibt es nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit. 75 Prozent der Sehbehinderungen sind laut VISION – 2020 allerdings vermeidbar oder gar heilbar.

Diese 1999 von der WHO und der Internationalen Agentur zur Prävention von Blindheit (IAPB) ins Leben gerufene globale Initiative macht sich stark für ihre Überzeugung: Jeder hat das Recht auf Augenlicht!

Weltweite Aktionswoche des Sehens

Vom 8. Bis zum 15. Oktober findet deshalb weltweilt die jährliche „Woche des Sehens“ statt. Veranstaltungen rund um das Thema Sehen klären über die Ursachen von vermeidbarer Blindheit auf. Dazu zählen unzureichend oder gar nicht behandelte Erkrankungen. In Deutschland beispielsweise entstehen Blindheit und Sehbehinderung am häufigsten durch Altersbedingte Makuladegeneration (AMD),  Grünen Star (Glaukom) oder Netzhautschädigungen durch Diabetes mellitus.

Informiert wird während der Aktionswoche zudem über nationale Programme zur Augengesundheit, die es bereits in mehr als 100 Ländern gibt. Damit soll die augenmedizinische Versorgung besonders in ärmeren Ländern verbessert werden. Ziel der Veranstaltungen ist es außerdem, die Gesellschaft für die schwierige Lebenssituation von Sehbehinderten zu sensibilisieren.

 

Entdecken Sie hier unsere Bildauswahl zum Thema Augengesundheit

 

 

Cover: ©Science Photo Library / 11643015

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.