Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Die Rock Trends 2020: Rock on – jetzt wird es luftig…

Rock on: Die Sommerzeit ist die Zeit für schwingende Röcke. Ob lang oder kurz, in zarten Pastellfarben oder mit aufregenden Mustern und verspielten Details – Hauptsache luftig! Wir präsentieren die Rock-Trends für 2020.

Der Sommer ist da, juhu! Nichts ist angenehmer bei diesen Temperaturen, als ein luftiger Rock, der einem locker und leicht um die Beine schwingt. Ob in der Freizeit oder im Büro – Rock geht immer und macht gute Laune. Aber welche Modelle sind in diesem Jahr besonders en vogue? Was auffällt: Nachdem Maxi- und Midi-Röcke in den vergangenen Jahren in den verschiedensten Varianten ein Muss waren, feiert jetzt der Minirock sein Comeback. Der kurze freche Rock ist das perfekt Trendteil für jede Sommerparty, wirkt mit Strumpfhose, Bluse und Blazer kombiniert, aber durchaus auch seriös. Und sonst? Wir haben die angesagtesten Rock-Trends für diese Saison.

 

Utility-Stil

Utility heißt übersetzt „nützlich“. Und genau so kommen auch die Röcke im angesagten Utility-Stil daher. Aufgesetzte Taschen, Laschen, Schnallen und Knopfleisten – diese Details erinnern stark an Arbeitskleidung. Mit Farben wie khaki und den in dieser Saison besonders angesagten Beigenuancen holt man sich ebenso Anleihen aus dem Safaribereich.

 

Polka-Dots

Die Polka-Dots gehören in der Modewelt zurzeit zum guten Ton. Kein Wunder, dass da auch die Röcke keine Ausnahme bilden. Die klassische Schwarz-weiß-Kombination geht immer; wer es knalliger mag, greift zu quietschbunten Modellen. Egal ob kleine oder große Punkte – ein Rock mit lustigen Polka-Dots darf in keinem Kleiderschrank fehlen.

 

Leder ist bunt

Ein Lederrock im Sommer? Na klar, das geht! Hier kommt es auf die Farbe an. Bunte Lederröcke wirken verspielt und strahlen pure Lebensfreude aus. In Midi-Länge sind sie auch für das Büro hervorragend geeignet. Kombiniert mit einer chicen weißen Bluse – das ist pure Eleganz.

 

Zarte Pastellfarben

Dies ist auch ein Sommer der leisen Töne. Das findet sich ebenfalls in den Rock-Trends der Saison wieder. Zarte Pastellfarben wie beispielsweise Flieder lassen jeden Rock ein bisschen luftiger und sommerlicher wirken. Oberteile in weiß oder ebenfalls in Pastellfarben verstärken diese Leichtigkeit noch.

 

Hippie-Style

Feuriges Temperament versprühen Röcke im Hippie-Look. Erlaubt ist alles, was gute Laune macht, von Volants, über Rüschen, asymmetrische Schnitte bis hin zu wunderbar fantasievollen Mustern. Einfach lässig und herrlich lebensfroh.

 

Der Jeans-Klassiker

Der Jeansrock ist der Klassiker unter den Röcken. Im ultrakurzen Minirock macht man auf jeder heißen Sommerparty eine Top-Figur. Wenn es etwas seriöser sein soll, bieten sich Jeansröcke auch in Midi-Länge an. Neben dem klassischen Jeansblau wirken weiß und helle Farben besonders sommerlich.

 

Plissee – leicht und luftig

Von wegen altmodisch und bieder. Dieser besondere Faltenrock ist der Inbegriff des Sommerrocks. Hier ist der Stoff in ganz schmale, steife Falten genäht und zusätzlich oft noch gebügelt. Dies erzeugt Struktur und Dynamik. Dazu schlichte, sportliche Tops – und fertig ist das moderne Sommer-Outfit. Plissee – ein Hauch von Sommer in Perfektion…

 

Entdecken Sie hier unsere Lieblingsröcke der Saison

 

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.