Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Interior Trends 2021

Heiter bis kuschelig – das sind die Aussichten für das kommende Jahr in Sachen Wohnen. Von Cosy Cocooning bis Cottagecore: Optimismus und Gelassenheit bestimmen die Interior Trends für 2021. Dafür sorgen sanfte Naturtöne, frische Farben und viel Romantik. Denn nach einem Jahr, in dem sich unser Zuhause als multifunktionaler Alleskönner beweisen musste, wurde extrem deutlich, wie wichtig es ist, dem Wohlfühlfaktor der eigenen vier Wände einen besonders hohen Stellenwert einzuräumen. Lassen Sie sich von den Interior Trends 2021 inspirieren!

Cosy Cocooning – reif für die Ruhe-Insel

Interior Trends 2021-Cosy-Cocooning-living4media_13266150_Teppichlagen.jpgNach einem turbulenten Jahr voller Unwägbarkeiten sind wir reif für die verlässliche Ruhe-Insel. Der Trend Cosy Cocooning kommt da genau richtig. Er stillt das Bedürfnis nach einem schützenden Rückzugsort, kombiniert mit einer Extraportion Komfort. Helle Holzmöbel und organische Formen, beispielsweise als runde Couchtische und geschwungene Polstermöbel, bilden die behagliche Basis. Als Farbton wird das sanfte, unaufgeregte Beige wiederentdeckt. Um Monotonie zu vermeiden, gehen wir mit einem Mix unterschiedlicher Materialien auf Tuchfühlung. So kommen Teppiche im angesagten Layering-Look daher. Dies wirkt zusammen mit angenehmen Texturen wie Samt, Teddy, Bouclé und dem neuen Materialfavoriten Cord – aller Social-Distancing-Ansagen zum Trotz – wie eine wohltuende Umarmung.

 

Zarte Verführung in Lavendel und Mauve

Interior Trends 2021-Mauve-living4media_13239889_Kueche_ganz_in_Altrosa.jpgManchmal sind es gerade die leisen Töne, die in Farbfragen unser Stimmungsbarometer in die Höhe schnellen lassen. Das beweisen die angesagten Trendfarben Lavendel und Mauve. In der Mode bereits zum Star avanciert, macht sich Lila jetzt auch im Interiorbereich breit, dicht gefolgt von softem Mauve. Insbesondere zarte Violettnuancen, die an Lavendel und Flieder erinnern, verpassen Wänden, Sesseln und Sideboards, aber auch Porzellan und Leuchten einen modernen Anstrich. Als Farbpartner eignen sich Beige, Braun und Schwarz. Auffälliger wird es mit Grün- und erdigen Orangevariationen. Wer es dezenter mag, greift zu femininen Mauvetönen. In Kombination mit Schwarz, Samt und matt gebürsteten Metallic-Akzenten wirkt der reifere Nachfolger des Millennials Pink zurückhaltend elegant.

 

Cottagecore: Landhaus-Romantik pur

Interior Trends 2021-Cottorage-living4media_13006054_Holztisch_vor_Wand_mit_Blumentapete.jpgCottagecore – angesiedelt irgendwo zwischen „Unsere kleine Farm“, „Bullerbü“-Feeling und naturnahem Leben im Tiny House erobert dieser Trend die Herzen aller Interior-Romantiker. Der Name setzt sich aus den englischen Begriffen „cottage“ und „hardcore“ zusammen. Sie bringen die Sehnsucht nach dem einfachen Leben auf dem Land, im Einklang mit der Natur, zum Ausdruck. Eine nostalgisch gefärbte Tagträumerei, die auch in den eigenen vier Wänden prima funktioniert. Getrocknete Blumen lassen sich in Vasen hübsch dekorieren oder zieren als florale Tapeten die Wände. Geschirr? Am liebsten handgetöpfert. Möbel? Bevorzugt werden Vintage-Stücke mit jeder Menge Charme. Und in Sachen Deko wird gehäkelt und gestrickt, was das Zeug hält. Der Cottagecore-Stil ist eklektisch und urgemütlich, ohne dabei altmodisch zu wirken. So wird unser Zuhause zum perfekten Naherholungsziel.

Lust auf mehr? Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken der Interior Trends 2021!

 

Cover: ©living4media / Cecilia Möller / 12296750

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.