Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Zeit für Tapetenwechsel: Die schönsten Trendsetter von der Rolle

Sie sind ausdrucksstark, erfordern manchmal etwas Mut und bringen Leben an die Wände: Tapeten verleihen Räumen ein ganz eigenes Gesicht. Nebenbei liefern sie gleich noch die passende Inspiration in Sachen Einrichtung. Sind Sie bereit für einen Tapetenwechsel? Von imposanten Wandbildern über exotische Tropen-Motive bis hin zu romantisch verspielten Blumen und grafischen Mustern – wir stellen die schönsten Trendsetter von der Rolle vor.

 

Bildschön

Hauchzarte Wolken, detailreiche Baumwipfel und sogar die Mona Lisa – erst bei genauerem Hinsehen entpuppen sich diese Kunstwerke als Tapeten. Sie muten an wie Gemälde und lassen besonders mit ihren filigranen Landschaftsmotiven die Grenzen zwischen drinnen und draußen verschwimmen. So viel Opulenz benötigt Raum zum Wirken. Am besten kommen diese bildschönen Motive daher an einzelnen Statement-Wänden zur Geltung.

 

Tropische Stars im Musterdschungel

Wie praktisch, wenn Tapeten nicht nur unser Zuhause verschönern, sondern gleich noch akutes Fernweh beseitigen! Diese extravaganten Varianten sind der Tummelplatz für Flamingos, Palmen, Ginkgo, Bambus, Farne und Co. In satten Grüntönen sorgen die tropischen Prints zu Hause für Urlaubsfeeling. Besonders edel wirken die Exoten in sanften Grau- und Salbeinuancen oder dezent schimmernden Metallic-Tönen. Sie sind eindeutig die Stars im Musterdschungel.

 

Sag’s durch die Blume

Von verspielt bis modern: Ob Rosen, Hortensien oder Flieder – Blumen aller Art erobern mit ihren Ranken unsere Wände und unser Herz. In gedeckten Farben wirkt der Musterklassiker zeitlos feminin und romantisch. In Kombination mit Vertäfelungen und Kassettenwänden kommt er besonders charmant daher. Raffinierte Farbkombinationen wie zarte Blüten auf dunklem Grund und fantasievolle Paisleys hingegen verpassen floralen Tapeten eine moderne Note.

 

Akkurate Klarheit

Visuellen Halt in turbulenten Zeiten liefern grafische Muster und geometrische Formen. Diese Wahl der Wandgestaltung strahlt Verlässlichkeit und Stabilität aus. Rauten, Hexagone, Streifen, gitterartige Strukturen und abstrakte Muster liegen deshalb voll im Trend. Sie bestechen durch klare Linien und stringente Kompositionen. Geschickt angeordnet kann damit sogar der Anschein von Dreidimensionalität erweckt werden. So erhalten Räume mehr Tiefe und Struktur. Ein echter Blickfang.

Also wir finden, es ist an der Zeit für einen Tapetenwechsel! Sie auch?

 

Cover: ©living4media / Camilla Isaksson / 12965978

 

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.